Ein bisschen näh ich noch vor der Abreise. Als erstes habe ich versucht, aus der Thea von Machwerk einen Kulturbeutel zu nähen. Das wird als...

Taschenparade

17:56:00 Janine 0 Comments

Ein bisschen näh ich noch vor der Abreise. Als erstes habe ich versucht, aus der Thea von Machwerk einen Kulturbeutel zu nähen. Das wird als Option ja auch im Schnitt angegeben. So richtig warm werd ich mit ihr nicht, auch wenn sie schon schick ist. Aber jetzt geht sie erst einmal auf Reise mit mir.
Wenn ich dann immer noch find, dass das nicht meine Farben sind, dann mach ich halt noch mal eine.

Unten Wachstuch gegen Nässe im Bad, innen eine Mitteltasche mit Reißverschluss mit einer Wachstuch-Innenseite. Für feuchte Zahnbürste oder so.





Dann habe ich festgestellt, dass eine Schutzhülle für mein Notebook doch eine feine Sache wäre. Da mein Sohn gerade meinen okkupierte, habe ich den meines Mannes genommen für die Maße - weil: "Die sind gleich groß". NEIN sind sie nicht. Tze.

Erste Variante mit Baumwolle, innen antrazitfarbener Wollfilz. Gefüttert mit Volumenvlies.




Nun habe ich eine Schutzhülle zu viel, weil die für mein Notebook zu klein ist. Das Gute an der Sache: Ich konnte noch mal was verbessern und habe ausserdem für meine Variante noch eine Gurtaufhängung angenäht, einen schmalen Gurt dazu und kann so die Hülle/das Notebook auch mal tragen, wenn der Rucksack zu voll wird.


Zweite Variante aus Softshell, innen ebf Wollfilz und ohne Volumenvlies - weil am Softshell schon Fleece war :)


Eigentlich richtig dunkles antrazit. Wie auf dem zweiten Bild zu sehen.

0 Kommentare :

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.