Diese Woche bin ich wieder mit dabei, bei Emmas Sew Along. Der Rucksack hat mich von Anfang an interessiert. Ich hatte nur den Verdacht, ...

Taschenspieler 8. Woche Der Rucksack

08:12:00 Janine 26 Comments

Diese Woche bin ich wieder mit dabei, bei Emmas Sew Along.

Der Rucksack hat mich von Anfang an interessiert. Ich hatte nur den Verdacht, dass er für eine große Erwachsene etwas zu klein sein könnte.
Aus diesem Grund habe ich den Rucksack vorsichtshalber für meine 11jährige zu ihrem Geburtstag genäht.
Er musste also "cool" sein und ihren Farbvorlieben entsprechen.

Da alle Anwesenden inkl Geburtstagskind nach dem Auspacken "Cool", "Krass", und "Oh das will ich auch haben!!" riefen, habe ich wohl ins Schwarze getroffen :-)

Wichtig ist immer ein cooles Velour. Die Kopfhörer hat sie schon in Schwarz auf ihrer Weste, daher wusste ich, dass sie diese mag.

Häschen und dann noch als Glöckchen, da können selbst 11jährige nicht widerstehen. ;-)


Innen Pink,

unten mit Kunstleder vesehen

und die offenen Nähte innen mit Jersey eingefasst. Finde ich persönlich leichter, weil es einfach einlagig angenäht werden kann, egal wie breit oder unregelmäßig die Naht ist. Danach schneidet man ihn einfach knappkantig ab.



Wie ihr seht, habe ich die Träger mit Stoff ummantelt, weil ich das reine Gurtband eigentlich nicht so schick finde. Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch jetzt:


Zuerst in der gewünschten Länge zwei Stoffbahnen zuschneiden. Diese sollten die doppelte Breite des Gurtbandes + auf jeder Seite die Nahtzugabe haben. Oder sogar einen Tick mehr, ich habe exakt Breite + NZ genäht und es war ganz schön spack.
Dann werden die langen Seiten des Stoffes rechts auf rechts zusammengenäht.

Die zwei Schläuche zieht ihr jetzt von unten (das Ende des Gurtes, der auf der Unterseite des Rucksackes angenäht werden soll) Ende auf die Gurte. Die rechte Stoffseite liegt innen. Zieht den Schlauch bis zu der Stelle, an der ihr den Stoffteil beginnen lassen wollt.
Nehmt dafür eine Sicherheitsnadel, steckt euren Gurt dort an und zieht das Ganze durch den Schlauch.


Markiert euch die Position und näht mit Dreifachgradstich drüber.

Nun kommt der spaßige Teil, und der ist ja nach Enge des Schlauches wirklich einfach oder ne Pfriemelei. Wendet die festgenähten Schläuche und zieht sie auf dem Gurtband nach oben.


 FERTIG

Nun die beiden Gurte wie vorgesehen weiter nach Anleitung annähen. 






Kommentare :

  1. Kann ich mir denken, dass er die Superlative von 11jährigen getroffen hat, denn der ist der Hammer! Kommt auch bei alten Frauen super an :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Hast du dir einen genäht? Mir ist der definitiv zu klein, aber ich bin ja auch eher exorbitant groß :-)

      Grüße
      Janine

      Löschen
  2. Cool, Krass - das will ich auch haben! Absolut genial.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich krass cool geworden mit den Kopfhörern ! :-)
    Und eine tolle Idee mit den Trägern !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. Ich muss wohl noch mal Kopfhörer-Velours kaufen, jetzt sind se alle alle.

      Grüße
      Janine

      Löschen
  4. Den bunten Stoff finde ich ja auch zu schön! Und die eingefassten Gurtbänder sehen sehr schick aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Der ist echt toll geworden. Super Stoffauswahl und tolle Tipps.
    Deine Tochter wird sich freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat sie schon. Mitsamt Freundinnen. :-)
      Danke fürs Kompliment.

      Löschen
  6. Super cooler Rucksack, da verstehe ich die allgemeine Begeisterung! Den Tipp mit dem Jerseyband werde ich mir merken und danke für die Gurtbandanleitung!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Jerseyband ist echt entspannend. Beim Einfassen mit Schrägband werd ich immer fuchsig, weil es nie 100% klappt und ich so ne Pfuschhuschtante bin.

      Löschen
  7. Ja, das ist echt mal ein cooler Rucksack, da kann ich die Freude beim Auspacken gut verstehen. Und innen Pink und das Häschen dazu finde ich auch cool - auch wenn ich schon groß bin :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Häschen sind hier allgemein total "in". Ich selbst bin eher in mein Fuchs-Glöckchen verliebt und warte noch auf Verwendung.

      Löschen
  8. Hey, ein cooler Rucksack und noch gleich 2 tolle Ideen dazu! Jersey anstatt Schrägband, das muss ich mal probieren und da ich auch kein großer Fan von Gurtband bin, ist deine Lösung echt toll! Herzlichen Dank!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und gerne. Ich mag festes Gurtband auch nicht so, da passte mir die Idee mit dem Einfassen sehr ins Konzept. :-)
      Probier mal das Nähte einfassen mit Jersey, ich finde es unheimlich praktisch und nervenschonend :D

      Löschen
  9. Der Rucksack ist wirklich prima geworden und Deine tollen Details gefallen mir auch wirklich gut.
    Danke für die guten Tipps!
    Liebe Grüße,
    Mirja

    AntwortenLöschen
  10. Wenn deine Tochter zum Geburtstag ein paar Freundinnen da hatte, werden wohl noch weitere Wünsche kommen.....zu Recht!!! Der Rucksack ist super farbenprächtig geworden. Ganz große Klasse!
    Viele liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaa bloß nicht. Ich kann unmöglich für die ganzen wilden Hühner nähen. :-)
      Danke für deine lieben Worte.
      Beste Grüße
      Janine

      Löschen
  11. Wow ist der toll! So ein cooles Stöffchen :-)
    Danke fürs teilen der Jersey-Idee. Manchmal kommt man auf die einfachen Sachen nicht...
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Und ja, manchmal brauchts von aussen Anstöße. Daher stöbere ich so gerne bei anderen, wie die so arbeiten. Und wenn ich dort was mitnehmen kann, soll man hier auch mal was mitehmen können :-)

      Löschen
  12. Toller Rucksack, kann mir die begeisterten Rufe sehr gut vorstellen. Die Idee die Träger mit Stoff zu beziehen finde ich sehr gut und werde ich sicherlich mal nachmachen, da man so ja die Stabilität des Gurtbandes hat, aber gleichzeitig gut aussehend.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  13. Wundert mich nicht, dass da alle so begeistert waren ! Er sieht wirklich krass cool aus ! :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :-) Ich bekam sogar folgenden Satz: "Hast du den gemacht? Echt? Respekt!" *haha* 11jährige Mädchen ey.

      Löschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.