Emma hat zum Stoffabbau gerufen. Mal ehrlich, wenn ich ernsthaft Stoffe abbauen würde, bräuchte ich sicher mehr als nur den Oktober. Viell...

Stoffabbau Nr. 1

17:20:00 Janine 7 Comments

Emma hat zum Stoffabbau gerufen.

Mal ehrlich, wenn ich ernsthaft Stoffe abbauen würde, bräuchte ich sicher mehr als nur den Oktober. Vielleicht würde es bis Oktober 2015 reichen.... *hust*

Aber ich mache trotzdem mit beim Abbau. Allerdings beschränke ich mich auf "Stoffabbau von Stoffen, die sonst immer nur rumlagen ohne Bestimmung". Die werden nämlich nicht schöner vom Liegen.

Heute habe ich meiner "Leseknochen-Jungfräulichkeit" Ade gesagt und mein allerallerallererstes Exemplar eines solchen Dinges genäht.
Zuerst für meine große Tochter, die ließt im Bett immer Stundenlang. Wenn sie mir morgen sagt "Das Ding taugt was!", dann nähe ich mir auch einen :-)
Noch bin ich skeptisch.

Der Stoff war mal gekauft im Wahn von "kann ich doch für Patchwork für meine Kleine benutzen". Nach dem Kauf zeigte sich dann schnell, dass er für meine Idee nicht geeignet war. Also lag er im Schrank und hatte keinen Zweck mehr.

Aber für den Leseknochen fand ich ihn auf Anhieb perfekt. An Paspel hatte ich kurz gedacht, allerdings muss die nicht weg, davon habe ich eher immer zu wenig :D Aber das gelbe Samtband, das schon drölfunzweizig Jahre rumlag, das konnte ich heute auch noch dezimieren. Jeah!

Hier also mein erster Leseknochen, der nun ersteinmal ausgiebig getestet werden muss, bevor ich mir einen für mich mache.







Jetzt reihe ich mich in die Mengen von Leseknochen bei Emma ein *lach* und überlege, ob ich meinen Sofakissen nicht mal ne neue Hülle verschaffen sollte. Die Alten sind schon oll und an einem der RV kaputt (da näh ich lieber neu, als den auszutauschen *bäääh*)

Kommentare :

  1. Hübscher Leseknochen! Der Stoff ist hübsch, ich hätte vermutlich aber auch nicht gewusst, wofür ich ihn nutzten sollte. So erzählt er beim Lesen seine eigene Geschichte. Super!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist heute wirklich ein Leseknochen-Treffen ;0). Ich könnt die Aktion auch bis zum nächsten Jahr ausweiten.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde die Riesenauswahl an Leseknochen einfach super, jeder wirkt anders. Deiner ist toll, den Stoff hätte ich wahrscheinlich auch gekauft und dann läge er rum.... kenne ich leider nur zu gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen im Leseknochenclub ;)
    Ich vermute, dass Deine Tochter ihn für gut befindet - optisch sowieso!
    Das mit diesen Stoffen, die nach dem Kauf plötzlich doch nicht gebraucht werden und erstmal lagern, kenne ich auch nur zu gut. Gefühlt könnte ich noch über 100 Leseknochen daraus nähen ...
    Liebe Grüße,
    Mirja

    AntwortenLöschen
  5. hihi Oktober 2015 ist gut..ich wäre da auch dabei...boah hier liegt noch soviel rum was ich unbedingt gebraucht habe und nie die Zeit hatte... ran an die Stoffe.. hihi..dein Beispiel echt toll..bin mal gespannt ob er den Test besteht...glg emma

    AntwortenLöschen
  6. Superschick.
    Der Stoff ist wirklich der Hit.
    Bei mir wird der Oktober übrigens auch nicht reichen, aber die guten Vorsätze zählen.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  7. Super schön, der stoff gefällt mir gut.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.