Die Sonne lacht vom Himmel und bescheint die gut 15cm Schnee im Garten. Es gab frische Brötchen und Kaffe satt. So kann der Samstag starten....

Amelia - neu entdeckt

10:16:00 Janine 0 Comments

Die Sonne lacht vom Himmel und bescheint die gut 15cm Schnee im Garten. Es gab frische Brötchen und Kaffe satt. So kann der Samstag starten.

Bevor ich heute mein Pflichtprogramm (Boden saugen, für die Prüfung lernen) absolviere, gönne ich mir und euch aber noch ein, zwei, drei Bilder.

In meinem Kleiderschrank fand ich vor ein paar Tagen eine Amelia von Farbenmix. Den Schnitt hatte ich mir vor einer langen Weile, ziemlich am Anfang meines Nähabenteuers, gekauft. Aber so richtig warm werden konnte ich damit nicht.
Ich hatte so einen retro-nicky Stoff gewählt, der trägt ein bissi auf. Und dann wars mir in der Länge einfach viel zu kurz. Kann mich nicht erinnern, ob ich damals schon verlängert hab? Aber ich denke schon, weil ich zumindest die Brustabnäher angepasst hatte und so.
Generell ist die Länge eh nur bis kurz unter Po.
Das ist mir definitiv aber zu kurz. Ich bin mehr so für Tuniken und weniger für Leibchen *lach* Dafür bin ich zu lang.

Da ich grad so in Schnitt-Revival Laune bin, habe ich der guten Amelia aber noch eine Chance geben wollen. Verlängert, uni und mit Taschen.

Das Reststück mellierter Sweat kam mir da gerade recht. Dazu ein Rest vom HL "Simply Boats" und los gehts.
Rotes Garn als Kontrast musste es dann schon noch sein, sonst wirds doch zu fad, gell :-)

Hier ein paar Schnappschüsse marke "selbstgeknipst" :-)




 


Mit dem Ergebnis bin ich jetzt echt zufrieden und durch den Sweat ist es sehr schön kuschelig.
Da ich ja so eine Zwiebellook-Tante bin, kommt mir Amelia auch recht. Arme dünn angezogen, Rumpf warm. Das brauch ich :-)

Und mit der grünen Hose und dem ockergelben Shirt macht es richtig war her, oder?

Ich wünsche euch einen sonnigen Samstag.

0 Kommentare :

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.