Heute am Creadienstag zeige ich euch die erste Variante meines neuen Lieblings-Kleiderschnitts. Unsere Jüngste hatte Geburtstag. Klar, das...

Ein Geburtstagskleid für die Jüngste - Häppi Börsdei kleine Maus.

09:32:00 Janine 1 Comments

Heute am Creadienstag zeige ich euch die erste Variante meines neuen Lieblings-Kleiderschnitts.
Unsere Jüngste hatte Geburtstag. Klar, dass man hier im Hause zum Geburtstag auch ein Geburtstagskleid braucht.
Was der Mutter ihr Weihnachtskleid, ist dem Kind sein Geburtstagsoutfit. *lach*

Vor kurzem hatte ich mir den neuen Kleider/Longsleeve Kiara von Farbenmix gekauft. (Sowohl in der Teen- als auch in der Kinderversion). So einen Schnitt habe ich nämlich schon iiiiiiimmer gesucht. Aus Jersey, zum drüber ziehen, nicht sackartig und mit Möglichkeiten zum Stoffspielen.
Tochterkind gehört nämlich zur Fraktion: Kompliziert und nicht gemütlich und weich? Nein danke, dann zieh ich es nicht an.

Es scheint aber ein sehr gemütliches Kleid zu sein. Gesehen, angezogen und den ganzen Tag anbehalten. Und das heißt was, denn normalerweise hat sie es zu Haus nicht so mit übermäßig viel Kleidung :-)
 Ja, wir haben eine Bürste. Und ja, das Unterfangen "ordentliches Haar" ist hoffnungslos. Aber ich mag es. Hat ihren eigenen Charme mir der Wolle :-) 

Spontan hatte ich die Kombi Streifen und Lillestoff "Ausflug" aus dem Schrank gezogen. Die Idee mit den Bändern kam mir dann im Laufe des Zuschneidens. Die Zweiteilung der Ärmel war ebenfalls eine spontane Idee.

Hinten Schnickschnackfrei...

...vorne mit der Geburtstags-Vier. Nun muss sie zumindest die "wie alt bist duuuu denn?" Frage nicht mehr dauernd beantworten :-)

Während der Fotosession musste natürlich auch ihr heißgeliebter neuer Flitzer abgelichtet werden, klar, ne?

Obwohl die Kleine eher eine praktisch veranlagte junge Maus ist, fand sie die Schleifen von Anfang an super. Ggf muss ich sie noch festnähen, damit sie nicht immer aufgehen. Denn rumgefummel an Kleidung kann mein Kind nicht ausstehen. 

Auf die Wiener Nähte habe ich, wie an den Ärmeln, ein 1.5cm breites Jerseyband aufgenäht, dass sich jetzt ein bisschen zusammenrollt. 


Ich bin ja immer froh, wenn meine Kinder glücklich sind mit ihren Kleidungsstücken. Gerade, wenn ich "blind drauf los" nähe. Hier im Haus haben nämlich alle, egal ob 12, 8 oder 4; egal ob Mädchen oder Junge, eine exakte Idee davon, was sie anziehen, und was nicht.



1 Kommentar :

  1. Gefällt mir auch richtig gut! Vor allem die stoffkombi!
    Schön, dass es deiner Maus auch gefällt! Da sind meine noch leicht bestechlich, haha,
    LG Andrea
    PS. Das mit den Haaren kennen ich. Wir lachen immer über unseren kleinen, weil er ständig eine "Antenne" hat, haha!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.