Ich gestehe ja, ich bin nicht sooo gesegnet mit dem berühmten grünen Daumen. Um so mehr freut es mich natürlich, dass zumindest der Ga...

Gartenfreuden

12:26:00 Janine 0 Comments


Ich gestehe ja, ich bin nicht sooo gesegnet mit dem berühmten grünen Daumen. Um so mehr freut es mich natürlich, dass zumindest der Garten (aka Handtuch) grünt und blüht. Ein bisschen Essbares habe ich vor der großen Regensause auch rausgepflanzt.
Tomaten, Erdbeeren, Salat, Schnittlauch, Kräuterbomben, Minze, Zuccini.
Ausserdem wachsen langsam und beständig auch unsere Johannisbeeren und die Himbeere (von meinem Mann totgeglaubt und dann durch Seitentriebe das Gegenteil bewiesen). Und der letzes Jahr gepflanzte Holunderstrauch hat auch drei Dolden.
Und mein Rhabarber wächst wie verrückt, was mich sehr freut.
Wir sind ja ganz bescheiden. :-)

Dazu ein paar blühende Pflanzen und schon bin ich zufrieden.








Ich wünsche euch - ob mit oder ohne Regen - einen tollen Freitag, ein entspanntes langes Pfingstwochenende und wer hat: tolle Schulferien!
Ich verlinke mich jetzt noch zum Freutag und werde dann peu a peu die Kinder einsammeln, damit sie ihre Ferien gebürend beginnen können. Endlich wieder etwas durchschnaufen,

0 Kommentare :

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.