Schuhe? Echt jetzt? Selbst gemacht? Jaaaa! Ich freu mir grad so dermaßen den Ast, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Alles begann m...

Heute gibt's Schuhe!

10:48:00 Janine 4 Comments

Schuhe? Echt jetzt? Selbst gemacht?
Jaaaa!
Ich freu mir grad so dermaßen den Ast, das könnt ihr euch nicht vorstellen.


Alles begann mit der Suche nach Schuhen. Genauer Flipflops. In 44, optisch weiblich, am besten Fair und Öko... Hahahahahahaha. Ne echt jetzt.
Man wächst ja an seinen Aufgaben.
Gefunden habe ich einiges, unter anderem auch Huaraches Sandalen. Das muss man doch auch selber machen können, dachte ich und behielt recht.

Verbreitet ist diese Schuhart in USA und Europa/Deutschland scheinbar vor allem bei den Barfußläufern. Das ist auch logisch, da die Sohle so leicht und dünn sein kann, wie man es mag. Halten muss sie halt.

Also kam ich erneut beim Barfußlaufen an (mein Thema derzeit) und dachte mir, wenn man sich so was selber machen kann, warum nicht ausprobieren? Mit meinen grazilen 44,5 Schuhgröße-Füßen ist das Schuhekaufen eh nicht so der Spaß.

Im Netz finden sich unglaublich viele Tips und Anleitungs-Videos. Ich habe mich an folgende geniale Anleitung gehalten: Make huaraches
Material fand ich auch schnell bei Extremtextil (Vibram Sohle, 4mm) und ein weiches Polyesterband, ohne Kern bei einem anderen Händler.

Und dann losgelegt. So genial.
Nach kurzer Zeit hatte ich ein paar Huaraches.
Sooooooo cool.

Es ist wirklich ein tolles Gefühl. Die dünne Sohle ermöglicht ein Barfußgefühl ohne Schmerzen bei spitzen Steinen :-)

Einen ersten Spaziergang haben sie schon hinter sich. Man muss sie auch nicht öffnen, da sie als "slip on- slip off" Schuhe gebunden sind.

Das Zehenstegloch habe ich links leider zu weit vom Fuß weg gemacht, so dass der Fuß leicht nach vorne rutscht. Das ist nicht so schlimm, für den Normalgebrauch total ok. Tut auch nix weh, nur steht mein langer 2. Zeh dann einen Tick über.
Wenn ich das noch mal mache, dann kommt das Zehenstegloch noch enger an den Fuß.

Ich starte dann mal den Testlauf, ob sie auch gut was aushalten :-)
Aber erstmal bin ich einfach nur extrem zufrieden!!! Und wie immer total begeistert, was man alles selbst machen kann.

Damit verlinke ich mich mal bei RUMS und schau mir die anderen Rund ums Weib Werke an. Habt einen schönen Feiertag.

Kommentare :

  1. wow total genial. Ich gehe im Sommer auch am liebsten Barfuß. Hatte letztes Jahr im Urlaub zwar Schuhe dabei, aber kaum an :-)

    AntwortenLöschen
  2. also das ist ja mal genial! auf was für sachen du kommst! ich mag ja das teil zwischen den zehen nicht. brrr. aber bei dir schaut das einfach super aus! da schwitzt du auch sicher nicht drin ;) haha!
    nein im ernst. ich bin ganz hin und weg!
    bussi andrea

    AntwortenLöschen
  3. Cool, die muss ich auch mal probieren! Immerhin trage ich auch eine 44, ich kenne dein Problem also nur zu gut!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.