Ich bin heute mal wieder dabei beim SiebenSachenSonntag bei Grinsestern. Fragt man sich: Was hat die Dame bloß heut gemacht? Haha! Ich h...

Siebensachen-Pfingstsonntag

18:54:00 Janine 7 Comments

Ich bin heute mal wieder dabei beim SiebenSachenSonntag bei Grinsestern.

Fragt man sich: Was hat die Dame bloß heut gemacht? Haha! Ich habe Sturmfrei.
Das ist wie  6er im Lotto an Weihnachten.

Und deshalb habe ich bis in die Puppen den ESC geschaut und dabei viel böse Dinge gegessen und getrunken. Dementsprechend ging der Pfingstsonntag auch eher schleppend los.

Mit Kaffee...

... und Buchtel(n) mit Pflaumenmus.

Danach habe ich vor allem viel zu viel whatsappt. Unter anderem mit der abwesenden Tochter, über so relevante Dinge wie: Dass der Schnittlauch endlich ans Licht kommt! *lach*
Darauf wartet sie nämlich schon ne Weile.




Um das leichte "zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol"  Problem anzugenen, habe ich mich für viel Vitamine und viel Wasser entschieden. Soll ja helfen.
Noch mehr würde sicherlich Sonne helfen, die ist aber seit einer Woche aus im südl. Bayern.


Dann war ich auch noch fleißig. Oder nennen wir es "weniger faul". Jedenfalls habe ich mich noch an meine Texte geschleppt. Nicht so wirklich super motiviert, aber besser als nix. Obs reicht, wird sich Mitte Juni zeigen *seufz*

Und weil gestern meine neue Overlock kam und hier noch ein halbfertiges Shirt rum lag, habe ich das gute Stück heute gleich mal kurz ausprobiert. Näht prima, schnurrt wie ein Kätzchen und macht super schicke Rollsäume ohne großes Umbauen. 

Und: Verschiebt mir meine Stoffe nicht. Die Alte hat meine eingehaltenen Stoffe immer auseinander gezogen, das neue Schätzchen nicht.


Jetzt sitze ich schon wieder am Schreibtisch und versuche noch mehr über Bibelepen, Bibeldichtung und Evangelienharmonien zu lernen und zu behalten. Habe da wenig Hoffnung, aber da diese ja bekanntlich zuletzt stirbt, versuche ich mein Glück noch, bis ich vor Lustlosigkeit und Müdigkeit aufs Sofa falle.

Ich hoffe, ihr hattet mehr Sonne und weniger schlechtes Gewissen als ich heut. :-) Vielleicht seid ihr ja auch im Pfingsturlaub und genießt das schöne Leben weitab von daheim (bestenfalls nicht im Zeltlager bei Dauerregen und 10 Grad) oder macht schöne Familienausflüge. Ich linse mal zu Antia rüber, ob die ein oder andere von euch gemeine Bilder von sonnigen Feiertagen eingestellt hat *lach*


Kommentare :

  1. Und, haben die Vitamine geholfen?
    Deine Stoffwahl ist klasse! Bin schon gespannt, was da raus kommt ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      leider nicht wirklich. Mag auch an den Chipsresten liegen, die ich auch noch gegessen habe. Erstaunlicherweise wurde ich gegen 18 Uhr endlich fit. Sehr skurril.
      Beste Grüße
      Janine

      Löschen
  2. Neue Overlock - ich weiß noch, wie sehr ich mich darüber gefreut habe.
    Von daher: Ziemlich cool, das du heute sogar noch fleißig warst und nicht die ganze Zeit nur vor der Nähmaschine gesessen hast. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh ja. Die Maschine ist ein Traum. Vor allem, weil mich meine Ate so dermaßen genervt hat. Ich werd die Tage mal genauer darüber berichten.

      Löschen
  3. super! bei mir fängt der tag auch immer mit meiner geliebten koffeinladung an ;) schaut nach einem gemütlichen sonntag aus! toll, deine neue maschine! bussi andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nech, ohne Kaffee geht nix. Bei uns sieht er nur immer so unspektakulär aus. Wir sind bekennende Filterkaffeetrinker :-)
      Beste Grüße
      Janine

      Löschen
  4. hallo Janine,
    ein toller Tag...die brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben... alles jut..
    Sturmfrei ist mal echt schön, so einfach den ganzen Tag tun was mal (ich) möchte.
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.