Seit die Ferien begonnen haben, ist hier eher weniger los auf meinem Blog. Wir sind viel unterwegs und genießen den Sommer, der hier in Baye...

Ein Oberteil wie gemacht für heiße Tage

11:43:00 Janine 1 Comments

Seit die Ferien begonnen haben, ist hier eher weniger los auf meinem Blog. Wir sind viel unterwegs und genießen den Sommer, der hier in Bayern seinem Namen alle Ehre macht.

Zudem arbeite ich nebenbei noch an meinem Sommerkleid, dass ich schon 2014 im Kopf hatte.
Dazu aber später Woche mehr.

Zwischen all diesen "to do's" und Aktivitäten habe ich mir aber auch vorgenommen, ein bisschen meine Liste abzusarbeiten.
Ich bin sicher, viele haben so eine Liste.
Eine "Stoff und Schnitt vorhanden aber noch nicht verarbeitet" Liste.
Oder?

Ich habe hier diverse Stoff-Schnitt Kombis für Hosen, Jacken, Blusen, Röcke und Taschen - aber sie liegen nur rum und werden nicht von allein zu Kleidung.
Irgendwie dumm. :-)

Im Zuge der "12 Tops Challenge" bei Santa Lucia Patterns komme ich zumindest peu a peu dazu, die Oberteilvorhaben abzubauen.
Diesmal allerdings mehr so kurz vor knapp. Denn der Juli ist schon ein paar Tage um.
Ich muss leider zugeben, dass der siebte Monat in diesem Jahr nicht wirklich Oberteillastig war. Ich bin, wie oben erwähnt, grad am Kleid-Projekt und dann sind noch ein paar Hosen ganz wichtig. Dazu der Schuljahresende-Stress und die beginnenden Sommerferien - da schoss mir echt erst quasi grad eben in den Kopf, dass die Juli-Challange ja jetzt raus kommt.
Uffz.

Für die gedachten Tuniken konnte ich mich nicht erwäremen, also habe ich den Stoff gegriffen, der schon seit >>März<< für ein zweites Sculpture Top angedacht war. Er ist sooo weich und leicht und damit ideal für ein sommerliches Oberteil.



Ein wirklich luftiger Stoff, und damit auch leider recht rutschig. Nächstes Mal versuche ich es mit Bügelstärke, ich hörte, dass wirke Wunder.


Aber auch wenn nicht alles auf anhieb so geklappt hat, wie gedacht (am Ausschnitt habe ich drei mal gesessen) mag ich es trotzdem.


Und sollte ich es nicht langsam mal mit den Tuniken schaffen, werden die nächsten Challenge-Oberteile wohl eher was für die Herbst-/Winterkollektion werden *lach*

Jetzt aber genug geredet und ab damit zur 12 Tops Challenge vom Juli und zu RUMS.

1 Kommentar :

  1. Oh ja, so eine Liste habe ich auch - und irgendwie wird sie kontinuierlich länger :-)
    Dein sommerliches, luftiges Juli-Oberteil gefällt mir gut - der Stoff ist wirklich toll! Und der Sommer bleibt ja hoffentlich noch ein bisschen, so dass du noch viele Gelegenheiten hast, es zu tragen!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.