Trotz hitziger Temperaturen draussen treffen sich auch heute wieder viele BloggerInnen beim SiebenSachenSonntag bei Anita von Grinsestern. ...

SiebensachenSonntag bei 35 Grad

22:48:00 Janine 1 Comments

Trotz hitziger Temperaturen draussen treffen sich auch heute wieder viele BloggerInnen beim SiebenSachenSonntag bei Anita von Grinsestern. Wir zeigen, was wir heute mit unseren Händen getan haben und geben einen kleinen Einblick in unseren Sonntag.

Heute früh kristallisierte sich heraus, dass wir die Familie für Aktivitäten trennen werden. Unsere Große wünschte sich einen Besuch in einem Kunstmuseum, was eindeutig in den Zuständigkeitsbereich meines Mannes fällt. Also machten sie sich auf in die Stadt für einen Vater-Tochter-Ausflug.
Bei 35 Grad lag es für den Rest aber nahe, lieber Richtung Schatten und/oder Wasser aufzubrechen. Da sich die Jüngste und der Mittlere nicht wirklich einig wurden, entschied ich einfach, wohin die Reise gehen soll.

Es verschlug uns an den Ammersee. Das Seebad in Utting war unser erstes Ziel.
Wir waren noch nie dort (Bootfahren schon, aber baden irgendwie nie) und waren angenehm überrascht. Vor allem der Sprungturm hatte es meinem Sohn angetan.

Zwischendrin eine Stärkung. Und ausruhen im Schatten.

Der zweite Stopp war dann die Pizzeria um die Ecke. Der Mittlere und ich waren uns einig, dass es eine der besten Pizzen war, die wir je hatten.

Nach viel Müßigang musste ich trotz Hitze noch mein Versprechen einlösen und Minigolf spielen. Für die Jüngste war es das erste Mal und mit viel Augen zu drücken und Hilfe schaffte sie den zweiten Platz.
Mein Sohn verlor, trug es aber mit recht großer Fassung. Er wird halt älter. Wie schön!

Es blieb heiß, also musste noch ein Eis her :-) Viel hilft viel.

Zu Hause, nach duschen und ausruhen, ging es für mich noch mal an die Nähmaschine zum fertigstellen meines Sommerkleides.
Nach vielen Nähstunden ist es geschafft und sitzt hervorragend. Nun muss es nur noch gut 10 Grad abkühlen, damit ich darin nicht eingehe - es ist vollständig unterfüttert. *ächz*

Ein wunderschöner Tag ging zu Ende und auch das Wochenende ist nun vorbei. Wenigstens für die Kinder bleibt es aber tiefenentspannt, sie haben ja noch fünf Wochen Ferien :-)

Ich wünsche euch allen eine erfrischende Nacht und einen tollen Wochenstart.

1 Kommentar :

  1. Na, dein Tag klingt ja ebenfalls nach einem tollen Tag. Ein richtiger Urlaubstag eben. Respekt vor der Tochter mit ihrem Wunsch nach Kunstmuseum. Derartige Wünsche hören wir hier nie.

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.