Es geht los! Der Sew Along zur Taschenspieler No 3 ist gestartet und die erste Tasche wird genäht und ab heute auch wild verlinkt. Auf ...

Sew Along - Taschenspieler No. 3: Die Beuteltasche

12:45:00 Janine 6 Comments


Es geht los! Der Sew Along zur Taschenspieler No 3 ist gestartet und die erste Tasche wird genäht und ab heute auch wild verlinkt. Auf Emmas Seite rappelts wahrscheinlich im Karton.



Die erste Taschenspieler No 3 Tasche unseres Sew Alongs ist die Beuteltasche.
Ich gestehe, ich bin eine große Liebhaberin von Beuteltaschen jeder Art. Ein bisschen Pfiff müssen
sie allerdings schon haben, sonst wirken sie schnell wie langweilige Einkaufsjutebeutel.

Als ich Anfang Februar durch die neue Taschenspieler CD No. 3 von Farbenmix gestöbert habe, fiel mir die Beuteltasche als eine der ersten Taschen ins Auge. Die aufgenähten Träger sind einfach toll.
Mit dem Schnitt lässt sich wirklich toll spielen. Ich denke da neben Stoff- und Farbspielereien auch an ein wenig pimpen der Tasche durch einen Verschluss, eine tolle Appli, Baumler, eine Innentasche... 
Ich habe gleich zwei Taschen genäht. Schließlich geht es echt fix, und ausserdem wurde ich nach Fertigstellen des Tochterexemplares echt neidisch *kicher* Also halt schnell noch eine für mich nähen. Gut, wenn man ein großes Stofflager hat.

Bei meiner ersten Version bin ich wirklich 100% am Original geblieben. Kein Schnick, kein Schnack. Sie ist für meine große Tochter, und die möchte vor allem eines: einfach alles reinschmeißen und los.


Der Trägerin entsprechend musste es dann auch cooler Sneaker-Stoff sein. Noch für Innen und die Träger passenden Kontraststoff auswählen und fertig. 


Es muss nicht immer pompös sein, um zu wirken. Oder? Ich jedenfalls finde, die Tasche ist toll. Toll wegen der Kontraste, toll einfach zu nähen und toll für schnell mal alles rein und um die Häuser ziehen.

Wie ich schon sagte, wurde ich dann doch ein bisschen neidisch und kramte in meinen Stoffreserven, ob sich da denn nicht auch ein Beutelchen für mich machen ließe. Und siehe da, es ließ.


Aussen türkise Püktchen und den letzten Rest einer meiner Lieblingsstoffe. Innen uniblau und graue Pünktchen. 


Und es wäre nich für mich, wenn da nicht noch ein bisschen was extra wäre. Ein Baumler in passenden Farben macht draussen was her und innen habe ich für mich ein kleines Fach fürs Handy eingenäht. Dann muss ich das nicht immer suchen. Somit ist die Tasche nicht mehr zum Wenden geeignet, macht aber überhaupt nix, find ich.


Ich bin schon ganz gespannt auf die anderen Beuteltaschenversionen des Sew Along. Da gibt's sicher viele wundervolle Varianten zu entdecken und ich wette, einige haben sich das Pimpen nicht nehmen lassen.


Schaut doch auch mal zu Emma rüber. Ich jedenfalls geh die Tage öfter stöbern.







Verlinkt zum Sew Along und zu Taschen&Täschchen.

Kommentare :

  1. Toll... ich bin neidisch auf deine Beuteltasche. Die ist wirklich wunderschön abgestimmt - ein Lieblingsstöffchen nach dem anderen hast du da verwendet... eine ganz wundervolle Komposition einer Beuteltasche!! I love!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, deine ist toll. Die fürs Tochterkind passend. Also beide toll abgestimmt auf die Trägerin. Geniale Stoffe.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein schöner Beutel. Die Stoffkombi gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sind auch beide sehr schön geworden! Die Beuteltasche ist ja wirklich bei allen sehr beliebt ;-)

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Taschen, ich kann mich gar nicht entscheiden welche mir besser gefällt.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag den Aussenstoff sehr! Leider hab ich nix mehr davon ;-). Schön!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.