Es ist Sonntag. Sieben Sachen Sonntag. Der letzte Feriensonntag.

Sieben Sachen Sonntag am letzten Ferientag

22:23:00 Janine 6 Comments



 Es ist Sonntag.
Sieben Sachen Sonntag.
Der letzte Feriensonntag.


Man möchte ja echt ein bisschen wehmütig werden, jetzt so am Ende der Ferien. Vor allem weil uns - und vor allem die Kinder - jetzt acht lange Schulwochen bevorstehen. Den Viertklässler wird das kaum stressen, der hat seinen Übertritt erledigt und muss jetzt nur noch gemütlich das Jahr umbringen. Für die Siebtklässlerin fürchte ich, beginnt der Spaß jetzt erst noch.

Um so schöner, wenn der letzte Ferientag für alle schön und voller guter, warmer und fröhlicher Erinnerungen gefüllt ist. Und ich denke, das ist er.

Die Große 
hat mit ihrer Kamera herumexperimentiert - sie bekam zum Geburtstag Geldgeschenke und hat sich zusammen mit ihrem Ersparten eine gute Bridgekamera geleistet. Schade, dass sie jetzt nicht noch mehr Zeit hat zum Ausprobieren. Bis wir/sie sich für ein Modell entschieden hatte, sind einfach zu viele Tage ins Land gezogen. Aber nun ist die Kamera da und daher wurde auch am letzten Tag noch ausgiebig probiert. Mit Freundin. Und viel Spaß.

Der Mittlere 
hatte Übernachtungsbesuch und war mit selbigen quasi 48 Std zusammen. Comics lesen, Lego spielen, Laserschwertkampf im Hof... Der Tag war mit Action gut gefüllt.

Die Jüngste 
jauchzte vor Freude, weil einer ihrer besten Freunde (und quasi Nachbar) endlich aus dem Urlaub zurück war. Wo er war, wusste er nicht. Es war Meer und See und er sei erst fünf, da wisse er halt nicht, wo genau das gewesen sei. *lach*
Beide waren den ganzen Tag jedenfalls nicht mehr gesehen, machten Picknick (oder sowas) auf dem Spielplatz, tourten von Haus zu Haus und selbst Papas Pfannkuchen konnten sie nicht heim locken. So blieb sie zum Abendbrot auch bei ihrem Freund und war das glücklichste Kind. 

Und wir Eltern?
Mein Mann genoss den letzten freien Tag (er hatte seit Freitag frei) mit rumhängen und ein bisschen hier und da Dinge fertig machen. Da alle Kinder total beschäftigt waren, hatte er einen sehr entspannten Tag.
Ich war vor allem in Sachen Bilder, Bildbearbeitung, Blog, Workshop und Co unterwegs. Davon zeugen die unten folgenden Bilder. Vormittags war ich vor allem mit Bildbearbeitung beschäftigt. Sitzen, Regler schieben, sortieren. Viel Action hatte ich dafür am Nachmittag. Wir haben einen Skateboard Workshop veranstaltet für alle Interessierten der Traglufthalle, in der ich helfe. Ich glaube, ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass wir allesamt einen riesen Spaß hatten. 

Blogeintrag vorbereiten

Bildbearbeitung

Theorie
Rauf aufs Board

Pause muss sein

Fotos machen

Abendlicht einfangen mit der großen Tochter zusammen

Ich hoffe, ihr hattet auch einen so tollen Tag.
Alles Gute.

Verlinkt zum SiebenSachenSonntag.










Kommentare :

  1. Wow, liest sich sehr gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Finde es spannend, wenn Nicht-Technik-Freaks (so wie ich auch) sich mit der Fotografie auseinandersetzen und so tolle Fotos bei rauskommen. Was für ein Fotobearbeitungsprogramm nutzt du denn? Und woher holst du dir deine Theorie?
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      danke erstmal für das Kompliment. Ich benutze Lightroom. Und für die Theorie habe ich mir mal ein "Digitale Fotografie" Buch gekauft. Davon - ich bin ehrlich - verstehe ich immer noch nicht alles so richtig. Gerade die ganzen Berechnungsgeschichten schaffen mich. Ich mach also viel a la "versuch macht kluch" und wenns dann nicht so wird, wie gehofft, schau ich im Buch oder Netz nach (oder nerve andere mit Fragen) was ich anders machen muss :)

      Aber gerade am Sieben Sachen Sonntag knipse ich viel mit der Kamera meines Handys und packe ab und an ein paar Effekte bei Instagramm drauf, wies mir so grad gefällt. Das ist kein super Ding und großartig Vergrößern dürfte man es sicher auch nicht zu sehr *lach*

      Grüße Janine

      Löschen
  3. Hallo Janine, ja, so ein Fotobuch liegt bei mir auch eher ungenutzt herum. Sobald es mit der Technik losgeht, dreht sich mein Gehirn ;) Werde mich jetzt aber mal mehr mit der Fotobearbeitung auseinandersetzen, finde diese Effekte sehr schön. Dein Bild mit den Skatboards hat es mir wirklich angetan :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.