Das hier wird jetzt eine Premiere. Eine Design-Premiere!

Mein erstes eigenes Design: Foto - Etui Kitty

08:06:00 Janine 6 Comments



Das hier wird jetzt eine Premiere. Eine Design-Premiere!


Vor geraumer Zeit hat mich eine befreundete Fotografin gefragt, ob ich ihr nicht ein Etui nähen könnte, in der sie ihr ganz eigenes Speierkartensystem unterbringen kann.
Sie ist Hochzeitsfotografin und arbeitet mit gefühlten hundert Speicherkarten und Sicherungen. *lach* Nein, in Wirklichkeit sind es vier Speicherkarten plus Sicherheitskarten. Macht acht Karten. Und ganz ehrlich? Wenn ich den wichtigsten Tag zweier Menschen in der fotografischen Verantwortung hätte, ich tät hundert mal absichern. 

Wir haben also bei Kaffee geschnackt, was alles rein muss ins Etui und wie es in etwa farblich aussehen sollte. Dann ging etwas Zeit ins Land und wir haben immer mal wieder per whatsapp die Eckdaten geklärt. 

Die Vorgaben zum Etui waren recht eindeutig:
2x 4 Steckplätze für SD Karten und CF Karten
Immer als Doppelpack angeodnet
Auf die eine Seite sollen die leeren Karten, auf die anderen die vollen. Daher soll zur besseren Erkennbarkeit die leere Seite uni und die volle Seite gemustert sein.
Aussen, wenn möglich, ein Steckfach für eine Visitenkarte. Falls das Etui mal wo liegenbleibt.

Und dann habe ich mich endlich ans Werk gemacht. Erste Skizze, Maße nehmen, Passform überlegen und so weiter und so fort. Dann Stoffauswahl und überhaupt die Materialfrage klären.

Alles in allem klappte das richtig gut. Und auch beim Probestück zeigte sich, dass meine Ideen und Maße stimmten. Ihr könnt ich nicht vorstellen, wie stolz ich da auf mich war. 
Denn so komplett ganz allein und nur aus meinem Kopf heraus habe ich noch nie so etwas hergestellt.
Mal eine Naht hier und da verschoben, mal eine Variante eingefügt - ja.
Aber so von der Pieke auf alles in Eigenarbeit? Nie!

Was soll ich sagen? Es hat geklappt. Es fehlte nicht viel und ich hätte getanzt und gerufen "Ich habe Feuer gemacht! Ugh!" *gacker*

Jetzt habe ich am Wochenende schnell noch die Bilder geschossen, damit das Etui zu der Besitzerin kommen kann. Und weil mein Baby einen Namen braucht benenne ich es der Auftraggeberin zu ehren: Foto-Etui "Kitty"


Ich bin glücklich und zufrieden, dass alles geklappt hat wie ich es mir überlegt hatte. Hach. 
Aber nun die Bilder. Ich will euch ja zeigen, was ich erschaffen habe!




 




Ist das nicht grandios? Also ich bin immer noch beeindruckt von mir selbst.
 





Kommentare :

  1. Ugh, Feuer, nein Kitty finde ich klasse, hast du toll gemacht, da kannst du echt stolz sein und noch jemanden bei glücklich gemacht, na wenn das nix ist. Die Stoffwahl finde ich sehr gelungen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dank dir, Petra :)
      Ich hoffe auch, es ist so von nutzen, wie es gewünscht und gedacht wurde.
      LG Janine

      Löschen
  2. Das ist sehr, sehr schön geworden. Gefällt mir so gut. Genau mein Ding.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jenny. Ich bin immer noch ganz hibbelig :D
      Mit gefällt vor allem der metallisierte Reißverschluss so sehr.

      Löschen
  3. Wow!!! Das sieht super aus!!! Der Innenstadt ist ja auch super süß!

    AntwortenLöschen
  4. Da kannst du wirklich stolz sein, das ist echt superchic geworden!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.