Neulich habe ich einen wirklichen Schatz entdeckt. Schon vor Ewigkeiten erzählte mir mein Mann vom Waldlehrpfad in unserem ...

Ich habe einen kleinen Schatz gefunden

10:38:00 Janine 1 Comments



 

Neulich habe ich einen wirklichen Schatz entdeckt.

Schon vor Ewigkeiten erzählte mir mein Mann vom Waldlehrpfad in unserem Ort. Er kennt diejenige, die sich liebevoll um diesen kümmert und hat mir daher immer wieder ein bisschen berichtet.
Über Schwierigkeiten in der Instandhaltung, erfolglose Mithilfegesuche und auch vom Vandalismus, der leider einmal stattfand. 


Ich habe es aber nie geschafft (oder für wichtig empfunden) dort mal vorbei zu schauen. Irgendwie wirkte es nicht so, als würde ich etwas verpassen.
Dann aber, an einem Tag, an dem ich nicht viel zu tun hatte und es mich gegen Abend noch einmal nach draussen zog, ließ ich mir erklären, wie man zum Waldlehrpfad gelangt und fuhr los.


 Und was soll ich sagen?
Ich habe ein Kleinod voller Liebe und Details gefunden.
Sicherlich hat so manches schon bessere Zeiten gesehen - aber auch das verleiht dem Ort noch zusätzlich einen gewissen Charme.



Hier finden sich liebevoll gestaltete Schilder, die jeden Besucher über die Pflanzen und Tiere aufklären, reich verziert mit unglaublich schönen selbstgemalten Bildern und vielen Hinweisen zu den jeweiligen Pflanzen/Tieren.



Außerdem ein Insektenhotel, ein Barfußpfad und - wenn man gut hinschaut, Bilder an den Bäumen.
Letztere haben es mir besonders angetan. Denn je nach Standort sieht man das Bild vollständig oder in Teile zerlegt. Wie zB das Auge unten. Gemalt auf drei Bäume in drei Teile, kann man es nur ganz sehen, wenn man am richtigen Fleck steht.
Diesen zu finden, dauert ein bisschen.


Was glaubt ihr wie ich geguckt hab, als ich verstand, warum an einigen Bäumen kleine(re) Farbmalereien aufgetragen waren. Logisch, dass ich sofort weiter gesucht habe, ob noch andere Motive zu finden sind.

Und schaut, wen ich im Wald gefunden habe:


An zwei Bäume gemalt, die Maus. 
Ein Schritt nach links oder recht, und schon passt das Bild nicht mehr.
Ist das nicht grandios?!



Überhaupt ist dieses Kleinod einfach wunderschön. In seiner Verwachsenheit, mit den leichten Alterserscheinungen, der nicht mehr ganz neuen Bebilderung, all den "Makeln und Macken". 
Diese machen für mich den Charme des Ganzen aus.

Ich bin froh, diesen Ort entdeckt zu haben und bin sehr beeindruckt, wie viel Liebe in den Tafeln und Bildern steckt. Ein ganz besonderer Platz in unserem kleinen Ort.

Habt ihr auch solche Plätze und Schätze? Vielleicht wisst ihr es gar nicht, so wie ich. Und werdet plötzlich überrascht.
Also immer die Augen auf halten und auch vermeintlich unbedeutendes einmal anschauen.



Verlinkt zum Freutag






1 Kommentar :

  1. Was für ein toller Waldlehrpfad. Die Schilder sind richtig, richtig toll. Die Bilder an den Bäumen ich stelle mir das echt aufwendig vor das zu malen, grandios. Toll. Danke fürs Teilhaben.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.