Ihr Lieben. Jetzt blutet mir ein bisschen das Herz. Denn natürlich hänge ich an meinen Taschen. An manchen weniger doll, an ander...

Helfen & Freuen: 10. Business as usual

09:18:00 Janine 6 Comments

Ihr Lieben.
Jetzt blutet mir ein bisschen das Herz.

Denn natürlich hänge ich an meinen Taschen.
An manchen weniger doll,
an anderen mehr.

Diese gehört zur letzteren Sorte.
Lustig.
Denn ich habe sie nur einmal hergenommen.

Aber das Ergebnis meiner Arbeit ist mir einfach 
ans Herz gewachsen.
Sie gehört für mich zu den 
perfektesten
Taschen, die ich bisher genäht habe.

Weil alles stimmt.
Wenn es eine Tasche gibt, die ist, wie ich,
dann diese.


Aber ich jammer nicht.
Nein.
Vielleicht schreibe ich das auch ein bisschen, 
damit ihr seht, ich gebe wirklich etwas von mir her.
Das ist kein "ach geb ich das mal ab, hab ja so viel."

Und ich gebe auch diese von Herzen ab. 
Weil ich weiß, diejenige, die sie "erspenden" wird,
wird sie wirklich lieben und wollen.

Und das macht mich glücklich.
Sehr.


Es ist eine klassische Aktentasche
ohne all zu klassisch zu sein.
Kunstleder, Schwalben, 
orange und pink,
Paspeln und Webbänder

Alles perfekt.


Sie ist wirklich sehr geräumig. 
(ca. Maße BHT: 42 cm x 45 cm x 6 cm)
Und auch, wenn der Schnitt "Bube" heißt,
für Buben ist er nicht ausschließlich.


Ich wünsche mir eine wahnsinnig glückliche Spenderin, 
die diesem Stück meines Herzens ein neues 
zu Hause gibt.

Daher bin ich heute besonders gespannt und aufgeregt,
wer für diese Tasche als erste kommentiert,
was sie Ärzte ohne Grenzen
spenden wird.

Habt einen wundervollen Tag.

Für alle Fälle findet ihr hier noch mal alle Infos und "Regeln" zu meiner
Aktion "Helfen & Freuen".

***

Eine wirklich wichtige Anmerkung habe ich noch: Anscheinend gibt es - nicht immer und nicht bei jedem, wäre ja nur halb so "lustig" - Probleme mit Kommentieren übers Handy. Daher meine Bitte: Schaut abschließend, ob euer Kommentar wirklich sichtbar ist. Bestenfalls kommentiert ihr auch auf Facebook unter dem entsprechenden Beitrag. Oder schreibt mir eine Mail im Anschluss (Kontaktformular oben).
Ich weiß, das ist alles ein bisschen unpraktisch, aber ich finde einfach nicht den Fehler und möchte diese Aktion ungern nur über Facebook laufen lassen, denn einige von euch sind dort einfach nicht unterwegs. Das fände ich schade.
Daher hoffe ich auf euer Verständnis.
(Und Tips, falls ihr die Lösung kennt) 





Kommentare :

  1. Ich hoffe es klappt mit dem kommentieren.
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi. Herzlichen Glückwunsch. Summe hab ich gelesen. <3

      Janine

      Löschen
  2. Och schade, zu spät... Ich hätte sonst 50 Euro dafür gespendet :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir leid. Aber ich freu mich, dass du mitgemacht hast. <3

      Löschen
    2. Gar kein Problem :-) finde die Aktion einfach unglaublich toll!

      Löschen
    3. Gar kein Problem :-) finde die Aktion einfach unglaublich toll!

      Löschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.