Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich beim Blusen Sew Along 2017 von Elle Puls mitmachen möchte oder kann. Zeitlich ist es momentan noch...

Ja dann bin ich wohl dabei, beim #BlusenSA2017

16:57:00 Janine 4 Comments

Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich beim Blusen Sew Along 2017 von Elle Puls mitmachen möchte oder kann. Zeitlich ist es momentan noch etwas knapp bemessen bei mir und zudem ereilt mich gerade eine besondere Prokrastination in Sachen Nähen. Dann habe ich mir aber gedacht, dass mich möglicherweise gerade dieser Sew Along aus meiner Nähfaulheit rausholen könnte und ich zudem endlich meinen Plan, mehr Sommerblusen zu nähen, umsetzen werde.

Deshalb: Ich bin dabei und fange ganz langsam an. Nämlich erstmal mit Bestandsaufnahme. 


Blusen müssen bei mir locker-leger sein, kein Bürochick oder "dress for sucess" Teil. Erst dachte ich, so eine Blusentunika sei das beste, doch dann fand ich diese drei Schnitte in meinem Besitz und nun steht fest: Die sollen es werden. Bestenfalls alle drei. 

1) Eine Bluse mit Manschettenärmeln von Patterncompany



2) Eine schlicht-relaxte "Bellah" von Prülla

3) Eine (oder zwei?) MaCalla von Ki-ba-doo



Natürlich glaube ich nicht ernsthaft daran, alle im zuge des Sew Alongs zu nähen. Wobei ich ab 1.2. frei habe. Aber ich möchte durchstarten und dann alle in einem Rutsch nähen. Erstmal begonnen, sollte doch der Knoten platzen und ich wieder in den Nähflow kommen.

Nun aber die Frage nach den Stoffen. Ich habe 2016 einiges an dünnen Stoffen gesammelt. Meistens Uni. Drei Lilatöne (auch wenn das eine mehr rosa aussieht, ist es nicht), ein curryfarbener (nicht gelb!) und ein mint(?)farbener Stoff warten auf verarbeitung. Also echt, das Foto bringt sogar mich bei der Beschreibung meiner Stoffe durcheinander. Glaubt es mir einfach. 
Auch habe ich noch zwei gemusterte Stoffe, bei denen ich aber nicht weiß, ob und wenn ja in welcher Form sie für eine der oben genannten Blusen reichen. Wir werden sehen.



Eventuell kaufe ich mir noch einen gemusterten Stoff, allerdings sind alle, die mir ins Auge gesprungen sind, nicht mehr in ausreichender Menge vorhanden und uni ist auch gut bei gemusterten Hosen ...

Jetzt gehe ich erst einmal stöbern, was die anderen Mitstreiterinnen so planen. Ist ja immer ein bisschen eine riskante Sache, weil doch immer neue und schöne Schnitte auftauchen, die man auch ... Ach ... ich geh mal gucken.


Kommentare :

  1. Schön dass du auch mitnähst. Alle drei Schnitte gefallen mir sehr gut und du bist brav mit Unistoffen unterwegs. Top zum Kombinieren...

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass du auch mitnähst. Alle drei Schnitte gefallen mir sehr gut und du bist brav mit Unistoffen unterwegs. Top zum Kombinieren...

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Oooh. Der oberste Schnitt würde mir persönlich am besten gefallen. Dazu könnte ich mir gut einen der unifarbenen Stoffe vorstellen. Schön, dass du dabei bist. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Janine,
    Mensch, da hast du dir ja einiges vorgenommen! Ich bin sehr gespannt, welcher Stoff zu welcher Bluse werden darf. Für uni bin ich ja immer zu haben, könnte mir aber auch gut vorstellen, die drei lilafarbenen miteinander zu mixen (beispielsweise andersfarbige Knopfleiste oder so.
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Zurück-in-den-Nähflow-finden,
    Lena

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.