Habt ihr auch so Kleidungsstücke, die ihr unglaublich toll fandet? Deren Preis vielleicht so günstig war? Das in euren Augen DAS Kleidung...

Adé Kleid. Hallo Rock (upcycling)

00:09:00 Janine 7 Comments

Habt ihr auch so Kleidungsstücke, die ihr unglaublich toll fandet? Deren Preis vielleicht so günstig war? Das in euren Augen DAS Kleidungsstück war und unbedingt gekauft werden musste? Und dann ist es nach einer Weile einfach doch nicht so toll? Sitzt nicht so richtig? Ich glaube, fast alle haben schon einmal so ein Kleidungsstück besessen. Ich jedenfalls habe es. Vor allem vor dem Beginn meiner "Nähkarriere". Da habe ich öfter mal ein Auge (oder zwei) zugedrückt, was die Passform angeht, denn schließlich bekomme ich von der Stange so gut wie nichts, was passt. Ich bin schlicht zu groß.

So kam denn auch dieses Kleid zu mir. Schaue ich mir heute dieses Bild von 2009 an, graust es mir. Nicht nur werden der Bildqualität und meiner Sitzposition *gacker* Auch, weil das Kleid einfach gar nicht passt.


Deshalb fristete es nach 2009 auch ein Dasein als Schrankleiche und wanderte vor 1,5 Jahren ca in den Keller in die "zu schön zum wegwerfen, zu schrecklich zum tragen" Kiste. Habt ihr auch so eine Kiste? Alles, was man vielleicht noch upcyclen kann, kommt da rein. Und liegt dort. Und liegt, und liegt ...


Nun habe ich das Kleid aber endlich herausgezogen und ihm ein neues Leben verschafft. Abschneiden, Reißverschluss raus, neu vernähen, Bund annähen. Eigentlich total einfach. Man muss es nur mal tun.
Der Bund ist aus einfachem weißen Baumwollstoff mit Gummiband. Leicht zum reinschlüfen und wohlfühlen. Es muss ja nicht immer kompliziert sein.


Der Rock dreht sich auch hervorragend. Und sitzt tausend mal besser, als das Kleid. Fürs Foto habe ich ein bisschen mit Strümpfen geschummelt - so käseweiße Beine wie ich beim Fotoshoot hatte. Schlimm. Dass die Strümpfe nicht mehr taugen und direkt nach dem Fotoshooting in den Müll wandern mussten, beweißt das Outtake-Foto am Ende. *gacker*
 

Jetzt haben wir ja endlich die richtigen Temperaturen für Röcke und Kleider und ich hoffe ein bisschen darauf, dass ich mich doch noch mal zu einer Rockperson entwickle. Denn leider, das muss ich zugeben, fristen meine Röcle ein trauriges Dasein. Ich habe nämlich nie gescheite Oberteile dazu. Und bevor ich dann überlegen muss, schmeiße ich lieber ein Kleid über.


Die passenden Schuhe habe ich zumindest. Vielleicht sollte ich mir aber doch noch neue Strümpfe kaufen. Die hier sind inzwischen auf dem Müll gelandet. Sieht nämlich doch ein bisschen schlampig aus, so auf der Straße zu laufen. Zum Glück ist ja wieder Strumpflos-Wetter.


Verlinkt zu Rums


Herzlich,
Janine

Kommentare :

  1. Witzig, du hast halt schlanke Beine da bleiben die Strümpfe nicht oben, sei doch froh ;o) ist quasi ein Kompliment von den Strümpfen. Der Rock ist allemal besser als das Kleid, solltest du im Sommer tatsächlich tragen. Steht dir klasse.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ne in dem Fall war das Gummi ausgeleiert. Die andere Seite hielt ja noch. Ich hab den Rock inzwischen auch schon getragen und ja, es war echt gut, dieses Kleid zu einem Rock zu machen.

      Grüße
      Janine

      Löschen
  2. Sieht toll aus als Rock. Und die Schuhe sind so klasse.....
    So eine Kiste hab ich auch und es geht mir meist wie dir, es liegt und liegt..... ich sollte mich auch nochmal drangeben...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christine,

      danke.

      Ich versuche, alle halbe Jahr immer mal durch die Kiste zu gehen und zu schauen, ob sich da nicht spontan was machen lässt. Damit die Kiste nicht immer voller und voller wird.

      Grüße
      Janine

      Löschen
  3. Da hast Du was tolles aus deinem alten Kleid gezaubert, ein wunderschöner Sommerrock!So eine Kiste sollte ich mir auch mal anlegen...ich habe ca 2-3 Kleider im Schrank, die ich vom Stoff soo schön finde, aber oben rum nicht mehr passen...einen Rock draus machen-warum bin ich nicht selber darauf gekommen?? Vielen Dank für Idee!!!
    LG Larissa

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben! Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr hier hinterlasst. Habt vielen Dank für euren Besuch auf meiner Seite und für eure lieben Worte.